Häufige Fragen

Welchen Inhalt hat Menergeticum?

Eine Liste der Zutaten kann hier heruntergeladen werden.

Liste

Wann soll ich eine Kapsel einnehmen um die bestmögliche Wirkung zu erreichen?

Mindestens 6 Stunden vor dem Reizerlebnis eine Kapsel mit genügend Flüssigkeit einnehmen. Noch besser wirkt Menergeticum meist bei Einnahme am Vorabend vor dem Schlafengehen. Idealerweise soll man die Kapsel 1 – 2 Stunden nach dem Essen einnehmen.

 

Wie lange wirkt Menergeticum?

Unsere eigene Erfahrung und die unserer vielen Kunden sprechen von 2 Tagen, manchmal 3 Tage nach Einnahme einer Kapsel. Die Wirkung erfolgt mit dem Reiz der Sinne.

 

Kann ich Menergeticum über eine längere Phase regelmässig einnehmen?

Ja. Die natürlichen Substanzen kann die Gesundheit positiv beeinflussen. Eine gute Wirkung auf Prostata und Blase, besseres Urinieren, Linderung von Rückenschmerzen, Hüft und Knie sind bekannt. Bei Langzeit- Einnahme empfiehlt sich die Dosis auf 1 Kapsel alle zwei Tage oder 2-3 Kapseln pro Woche zu setzen.

 

Können Nebenwirkungen auftreten wie bei den bekannten chemischen Stehauf-Macher?

Nein. Mit Menergeticum ergeben sich keine roten Gesichtszüge, keine Erhitzung des Körpers und in der Regel keine Kopfschmerzen und ähnliches. Selten festgestelltes Magenbrennen lässt sich eliminieren wenn Du etwas Saures isst oder eine Tablette nach dem Essen einnimmst.

 

Wann sollte ich auf Menergeticum verzichten?

Bei starker Erkältung und deutlich hohem Bluthochdruck sollte Menergeticum nicht eingenommen werden oder ein Arzt befragt werden.

 

Ist ein Nahrungsergänzungsmittel als Nahrungsmittel geeignet?

Auch wenn die Bezeichnung auf Nahrungsmittel hindeutet, so soll es nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung verwendet werden. 

Erektile Dysfunktion